Blaulicht

Rönkhausen: Autofahrer macht sich nach Unfall aus dem Staub

Die Polizei (hier ein Symbolbild) sucht nach einem offenbar jungen Mann, der am Sonntag in Rönkhausen einen Unfall verursacht hatte.

Die Polizei (hier ein Symbolbild) sucht nach einem offenbar jungen Mann, der am Sonntag in Rönkhausen einen Unfall verursacht hatte.

Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Finnentrop.  Der junge Fahrer war am Sonntagmorgen in Rönkhausen auf der Kilianstraße gegen eine Leitplanke gefahren und ist danach einfach abgehauen.

Unfallflucht in Rönkhausen: Am Sonntagmorgen kam ein Autofahrer auf der Kilianstraße von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Leitplanke. Dies beobachtete ein aufmerksamer Zeuge. Nachdem dieser den Autofahrer angesprochen hatte, wendete der Unfallverursacher und verließ die Unfallörtlichkeit in Richtung Rönkhausen Mitte. An der Leitplanke sowie an einem angrenzenden Jägerzaun entstand Sachschaden.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen, vermutlich VW, mit OE-Kennzeichen gehandelt haben. Weiterhin auffällig war ein rotes Bauteil an der Fahrzeugfront. Der Pkw müsste im vorderen Bereich beschädigt sein. Der männliche Fahrer wurde als dünn beschrieben. Eventuell handelte es sich um einen Jugendlichen bzw. ein Kind.

Hinweise werden an die KPB Olpe unter 02761/9269-0 erbeten!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben