Geburt

Das Neujahrsbaby ist eine kleine Heringhauserin

Luise Margarete Hesse ist zurzeit die jüngste Heringhauserin.     

Luise Margarete Hesse ist zurzeit die jüngste Heringhauserin.     

Foto: Privat

Heringhausen.  Das Neujahrsbaby aus dem Briloner Krankenhaus ist eine kleine Heringhauserin. Luise Margarete hat schon zwei Geschwister.

Luise Margarete Hesse heißt das erste Kind, das in diesem Jahr am Krankenhaus Maria Hilf in Brilon geboren wurde. Luise Margarete ist eine kleine Heringhauserin.

Zusammen mit den Eltern Sonja und Heiner Hesse freuen sich die großen Schwestern Paula und Thea über den kleinen Neuankömmling in der Familie. Luise Margarete erblickte mit einer Größe von 54 Zentimetern und einem Gewicht von 3800 Gramm am Neujahrstag um 17.17 Uhr das Licht der Welt.

Mutter und Kind sind wohlauf

Diesen Spruch verbinden die Eltern mit der Geburt der kleinen Luise: „Zwei kleine Füße bewegen sich fort, zwei kleine Ohren hören jedes Wort. Ein kleines Wesen mit Augen, die sehen, wollen begreifen, diese Welt verstehen. Zwei kleine Arme, zwei kleine Hände dran, wie ein Wunder, das man sehen kann.“

Mutter und Kind sind wohlauf.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben