Heimatcheck

Fragebogen für die Zeit nach Corona: Wie lebt es sich hier?

Ein Blick auf die Hennetalsperre im Sonnenschein: Wie lebt es sich in unseren Orten? Machen Sie mit beim Heimatcheck.

Ein Blick auf die Hennetalsperre im Sonnenschein: Wie lebt es sich in unseren Orten? Machen Sie mit beim Heimatcheck.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Meschede.  Für die Zeit nach der Corona-Krise: Schenken Sie uns bitte ein paar Minuten Ihrer Zeit und machen Sie mit bei unserem Heimat-Check.

Es gab eine Zeit vor der Corona-Krise und es wird eine Zeit nach der Corona-Krise geben. Darum geht es uns bei unserem Heimatcheck. Wir wollen wissen: Wie zufrieden Sie sind mit ihrer Stadt oder Gemeinde - und zwar unter normalen Umständen, es geht nicht um die momentane Ausnahmesituation.

Zur Umfrage

Für die Zeit ohne Kontaktsperre

Diese jetzige Situation mit Kontaktsperre und geschlossenen Läden, Kneipen und Restaurants bietet allerdings zwangsläufig die Zeit, um sich an unserer Umfrage zu beteiligen. Aus diesem Grund setzen wir unsere Aktion fort.

Vor der Kommunalwahl - in der hoffentlich Nach-Corona-Krise - wollen wir die Kandidatinnen und Kandidaten mit den Ergebnissen konfrontieren und deren Meinungen zu Einkaufen, Gesundheit und Nahverkehr hören.

Wir würden uns freuen: Machen Sie bitte mit! Hier geht es zur Umfrage

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben