Polizei

Nach Diebstahl in Meschede vierstellige Summe vom Konto weg

Die Polizei in Meschede hat nach dem Diebstahl die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei in Meschede hat nach dem Diebstahl die Ermittlungen aufgenommen.

Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Meschede.  An der Kasse beim Einkaufen war plötzlich die Geldbörse weg. Und nicht nur das. Die Polizei in Meschede ermittelt.

Ein Diebstahl aus einer Tasche hat sich am Samstag zwischen 11.55 und 12.15 Uhr vor oder in einem Discounter in der Straße Im Schwarzen Bruch ereignet.

Beim Bezahlen an der Kasse bemerkte ein 63-jähriger Mann das Fehlen seiner Geldbörse. Beim Blick auf seinen Kontoauszug merkte er wenig später, dass ein niedriger vierstelliger Betrag von seinem Konto abgebucht wurde.

Hinweise an die Polizei unter 90200.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben