Demo in Moers

80 Querdenker demonstrieren in Moers gegen Corona-Regeln

Rund 80 Menschen haben am Freitag an der Querdenker-Demonstration in Moers teilgenommen.

Rund 80 Menschen haben am Freitag an der Querdenker-Demonstration in Moers teilgenommen.

Foto: Oleksandr Voskresenskyi / FUNKE Foto Services

Moers.  Wieder demonstrieren Querdenker in Moers. Die Gruppe wollte die heimische Gastronomie unterstützen – doch Gastronomen lehnten diese Hilfe ab.

Am Freitagabend hat in Moers erneut eine Gruppe von „Querdenkern“ gegen die Coronaschutzmaßnahmen demonstriert. Nach Polizeiangaben beteiligten sich rund 80 Menschen an der Demonstration und dem anschließenden Gang durch die Innenstadt. Die Gruppe um den Initiator Lars Kosma hatte dazu aufgerufen, die heimische Gastronomie zu unterstützen.

Das Thema spielte bei der Kundgebung auf dem Königlichen Hof zunächst kaum eine Rolle, im Vorfeld hatten sich Gastronomen von dem Aufruf distanziert. Die Kundgebung und der Rundgang wurden begleitet von zahlreichen Polizistinnen und Polizisten und einer Gegendemonstration.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben