Kamp-Lintfort. Auch nächste Woche wird in Kamp-Lintfort der Zechenpark zur einzigartigen Kulisse. Manche Besucher haben eine besondere Beziehung zum Geschehen.

Es liegt definitiv nicht am leckeren Glühwein, dass die Besucher des Weihnachtsmarktes im Zechenpark nur alles rosa und rot sehen. In warmes, rotes Licht getaucht ist die Zechenkulisse. Fast schon kitschig, so einzigartig ist die Atmosphäre. Und das ist es, was den Gästen immer als erstes einfällt, wenn sie eine Beurteilung über das jetzt dritte Event abgeben sollen. Nicht eine einzige negative oder annähernd kritische Stimme. „Traumatmosphäre hier, Note Eins plus“, ist die einhellige Meinung.