Moers. Seit dem 1. Advent 2023 leuchtet es wieder, das Moerser Weihnachtshaus. Immer noch eine Nummer kleiner als 2019. Ein großes Comeback ist geplant.

Das Moerser Weihnachtshaus ist bis weit über die Stadtgrenzen bekannt, selbst Besucher aus Spanien und Belgien waren schon da, erinnert sich Betreiber Leon Scheepers. Das große Weihnachtshaus (Moselstraße 12m) hat es jedoch zuletzt 2019 gegeben - mit stolzen 8500 Besuchern. „Corona und die Energiekrise hatten uns einfach einen Strich durch die Rechnung gemacht“, so der 26-Jährige. So ganz hat er sich das Dekorieren aber nicht nehmen lassen. In den vergangenen drei Jahren hat es ein Weihnachtshaus im kleinen Format gegeben. So auch in diesem Jahr.