Kriminalität

Bäckermeister vertreibt in Kamp-Lintfort zwei Einbrecher

Blaulicht, Symbolbild

Blaulicht, Symbolbild

Foto: Friso Gentsch / dpa

Kamp-Lintfort.  Wer ist da mitten in der Nacht an der Laderampe? Ein Bäckermeister in Kamp-Lintfort hat eine besondere Begegnung. Die Polizei bittet um Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Frühes Aufstehen kann auch Vorteile haben. Zum Beispiel kann man so durch bloße Anwesenheit einen Einbruch abwehren, wie zum Beispiel ein Bäckermeister aus Kamp-Lintfort.

Der 54-jährige war in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Bäckerei auf der Friedrich-Heinrich-Allee aktiv. An der Laderampe überraschte er kurz nach Mitternacht zwei Männer, die offensichtlich Böses im Schilde führten.

Allerdings hatten die Einbrecher zu so früher Stunde wohl nicht mit ihm gerechnet. Als sie den Bäcker erblickten, flüchteten sie durch ein Fenster im Heizungsraum ins Freie. Die Polizei beschreibt die Täter so: Zwei Männer, beide bekleidet mit weißen Kapuzenpullovern. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, 02842 / 9340.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben