Konzert

Demokratie und Toleranz: Konzert mit Judy Bailey in Moers

Judy Bailey und Patrick Depuhl kommen am 3. Dezember, 19 Uhr, zu einem Lese- und Liederabend in das Schlosstheater Moers. Mit dem Konzert stellt sich der neue Verein Demokratie und Toleranz leben vor.  

Judy Bailey und Patrick Depuhl kommen am 3. Dezember, 19 Uhr, zu einem Lese- und Liederabend in das Schlosstheater Moers. Mit dem Konzert stellt sich der neue Verein Demokratie und Toleranz leben vor.  

Foto: martin dietrich

Moers.  Mit dem Lese- und Liederabend mit Judy Bailey und Patrick Depuhl stellt sich der neue Verein „Demokratie und Toleranz leben“ vor – Eintritt frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Lese- und Liederabend stellt sich der neue Verein „Demokratie und Toleranz leben“ jetzt vor. Am Dienstag, 3. Dezember, um 19 Uhr sind Judy Bailey und Patrick Depuhl zu Gast im Schlosstheater Moers, Kastell 6. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, eine Anmeldung erforderlich.

Im Sommer hatte der SPD-Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim aus Moers die Idee, den Verein zu gründen. Demokratie und Toleranz leben heißt für Yetim zum Beispiel, Projekte zu unterstützen, die diese Werte vermitteln. Über 30 Mitglieder hat der Verein bereits, Spendengelder für die Projekte werden gesammelt (IBAN DE35 3546 1106 7023 5850 19, Volksbank Niederrhein). Die ersten Projektanträge liegen vor. Das Konzert kommt auf Vermittlung von Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein und Mitglied im Verein, zustande.

Auftritt beim katholischen Weltkirchentag in Panama

Judy Bailey lebt seit einigen Jahren mit ihrer Familie in Alpen. Sie gibt Konzerte in der ganzen Welt, zum Beispiel ist sie Anfang 2019 beim katholischen Weltkirchentag in Panama aufgetreten. Ihr und Patrick Depuhl sind aber auch lokale Projekte wichtig. In Alpen hat sie vor kurzem unter anderem mit Geflüchteten gearbeitet.

„Toleranz und Demokratie sind Themen unserer Zeit. Wir kommen gern ins Schlosstheater“, sagte Judy Bailey bei einem Besuch in der NRZ-Redaktion im Medienhaus Moers am Freitag. Zusammen mit ihrem Ehemann Patrick Depuhl wird sie am 3. Dezember „Das Leben ist nicht schwarz-weiß – Texte und Lieder über das Leben“ vorstellen. Das Programm hatte Premiere beim evangelischen Kirchentag im Juni in Dortmund.

„Unser Lese- und Liederabend ist wie ein Dialog. Wir erzählen mit Worten und mit Musik die Geschichte hinter der Geschichte.“ Zu hören ist auch ein Stück von Judy Bailey, das für die neue CD vorgesehen ist. „Die Konzerte von Judy Bailey vermitteln ein Gefühl von Dankbarkeit und Leichtigkeit“, sagt Guido Lohmann. Ibrahim Yetim: „Das Programm passt gut zu unserem Verein, ich freue mich sehr auf das Konzert.“

Judy Bailey, Patrick Depuhl: Lese- und Liederabend. Dienstag, 3. Dezember, 19 Uhr, Schlosstheater Moers, Kastell 6. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung beim Schlosstheater erforderlich: 02841 / 8834110, E-Mail: info@schlosstheater-moers.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben