Diebstahl

Diebe brechen erneut mehrere Autos in Moers auf

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu der Vielzahl an Auto-Aufbrüchen, die sich aktuell in Moers ereignen.

Foto: Patrick Schlos

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu der Vielzahl an Auto-Aufbrüchen, die sich aktuell in Moers ereignen. Foto: Patrick Schlos

Moers.  Die Zahl der Auto-Aufbrüche steigt weiter: In der Nacht zu Donnerstag haben Diebe in Moers aus drei Fahrzeugen Wertgegenstände entwendet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erneut haben Diebe in Moers Autos aufgebrochen und Wertgegenstände entwendet. Seit vergangenem Donnerstag, 28. Oktober, kommt es im Moerser Stadtgebiet immer wieder zu Delikten dieser Art. Die Polizei sieht bisher keinen Zusammenhang zwischen den Taten, "der Verdacht liegt dann nahe, wenn sich auf einer Straße innerhalb von einer Nacht Aufbrüche häufen", sagte ein Sprecher am Donnerstag. Tatsächlich haben die Diebe bisher stets an unterschiedlichen Orten zugeschlagen.

Fernseher und Wasserkocher aus Autos gestohlen

Im aktuellen Fall brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Mittwoch, 17 Uhr, bis Donnerstag, 10 Uhr, in der Innenstadt drei Autos auf. Am Parkplatz Kastell schlugen sie an einem schwarzen Mercedes und einem schwarzen VW Golf die Seitenscheiben ein und erbeuteten unter anderem einen Fernseher, eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, USB-Sticks und Bargeld. Auch an einem roten Mercedes, der an der Hanckwitzstraße parkte, drangen die Diebe durch Einschlagen der Seitenscheibe gewaltsam ein. Die magere Beute: ein Ladekabel.

In allen Fällen hofft die Polizei auf Zeugenhinweise an die Polizei in Moers unter der Telefonnummer 02841/171-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik