Ehrenamt

Ehrenamtler ausgezeichnet

Preisträger des Ehrenamtsfonds 2013 Kreis Wesel

Preisträger des Ehrenamtsfonds 2013 Kreis Wesel

Foto: NRZ

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Moers. Der Kreis Weseler Landrat Ansgar Müller übergab jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde die 19 Preise für den Ehrenamtsfonds 2013 an verschiedene ehrenamtlich tätige Institutionen und Personen. Rund 250 Gäste aus Politik, Verwaltung und natürlich der ehrenamtlich Tätigen waren auch vom Beiprogramm der Musikerin und Sängerin Angelina Kalke aus Neukirchen-Vluyn begeistert.

Ziel des Ehrenamtsfonds ist, das freiwillige Engagement im Kreis Wesel aufzuwerten, um das Interesse für die aktive Mitgestaltung der Gesellschaft zu fördern. Der Fonds ermöglicht es, Projekte und Personen besonders zu würdigen und in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Die Ehrenamtspreise sind mit insgesamt 19 700 Euro dotiert.

Form der Anerkennung

Insgesamt gingen 111 Vorschläge aus allen Städten und Gemeinden des Kreises ein. Landrat Müller sah in den vielen Vorschlägen einen hervorragenden Beleg für das hohe ehrenamtliche Engagement im Kreis Wesel. „Mir ist es ein besonderes Anliegen, vielfältiges bürgerschaftliches Engagement stärker öffentlich zu würdigen, denn es ist eine wichtige Form der Anerkennung.

Die Preisträger: In der Sparte Gesundheit wurden Birgit Lange und Detlev Friedriszik aus Moers und Rheinberg (Diagnose Parkinson – Betroffene helfen Betroffenen), im Bereich Jugend Marianne Kosin aus Moers und für das „buddY-Projekt“ Julia Rams und Heiko Gersdorf aus Moers, für Soziales die Nachbarschaftswerkstatt Moers-Meerbeck (unter anderem Uwe Neidling) sowie das Neukirchener Nachbarschaftsnetz (Heidi Wolff-Giese und andere), bei Bildung/Erziehung „Sprachförderung durch Lesefreude – Vorlesepaten in Kindergärten (Hildegard Beierle aus Neukirchen-Vluyn) und im Segment Kirche das Hoerstgener Dorfcafé in Person von Daniela Herlyn-Kern und Paul-Gerhard Buyken (Kamp-Lintfort) geehrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben