Polizei

Einbrecher stiegen in Kamp-Lintforter Gartenlauben ein

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Kamp-Lintfort.  Im Kleingartenverein Krummensteg waren Diebe unterwegs. Unter anderem erbeuteten sie ein 100 Meter langes Stromkabel. Die Polizei sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Böse Überraschung für die Laubenpieper des Kleingartenvereins Krummensteg: Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stiegen unbekannte Einbrecher in der Zeit von Montag, 9. Dezember, 11 Uhr, bis Dienstag, 12. Dezember, 9.30 Uhr, in mehrere Gartenlauben und einen Betriebsraum auf dem Gelände ein.

Sie brachen die Türen auf und erbeuteten unter anderem Werkzeuge, einen Fernseher und ein 100 Meter langes Stromkabel. Dann verschwanden sie wieder. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können, unter 02842/9340.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben