Wunschbaum

Endspurt bei der Wunschbaumaktion von Klartext für Kinder

In der Sparkasse Neukirchen gibt es noch Karten.

In der Sparkasse Neukirchen gibt es noch Karten.

Foto: SK

Am Niederrhein.  Die große Weihnachtswunschbaumaktion von Klartext für Kinder geht in den Endspurt. An einigen Bäumen hängen noch Karten. Ende ist am 6. Dezember.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Endspurt bei der großen Weihnachtswunschbaumaktion von Klartext für Kinder: Bis zum Freitag, 6. Dezember, müssen die letzten Geschenke wieder an den Standort zurückgebracht sein, von dem die Karte mit dem Wunsch stammt. Rund 1400 bedürftige Kinder werden in diesem Jahr durch die Aktion zu Weihnachten beschenkt.

Das Procedere ist einfach: Die Karte vom Bäumchen nehmen, das Geschenk kaufen, unverpackt wieder unter den Baum legen – und schon hat man mit dazu beigetragen, dass bei einem Kind, für das Weihnachtsgeschenke nicht selbstverständlich sind, die Augen leuchten.

In Moers gibt es noch Gelegenheit, zu Weihnachten etwas Gutes zu tun und Kinder zu beschenken. Und auch in Neukirchen-Vluyn hängen noch etliche Karten an den Wunschbäumen in der Volksbank und den beiden Filialen der Sparkasse. Die dürfen gern noch abgeholt werden, heißt es an den Standorten. Am Ende soll kein Kind leer ausgehen. Dafür sorgt Klartext für Kinder. Die Geschenke werden am kommenden Mittwoch mit Hilfe ehrenamtlicher Helfer hübsch verpackt.

Insgesamt gibt es 13 Standorte. In Moers: Ristorante Da Mimmo, Länglingsweg 73c in Schwafheim; Sparkasse Kapellen, Bahnhofstraße 6; Kios West in der City, Homberger Straße 2; Kinder- und Jugendbüro im Rathaus, Rathausplatz 1; Coiffeur Dedters im Rheinkamper Ring, Kurt-Schumacher-Allee 6; Markt-Apotheke in Repelen, Am Markt; Volksbank Filiale Asberg, Römerstraße 426; NRZ-Leserladen, Homberger Straße 4; Enni Kundenzentrum, Uerdinger Straße 25. In Neukirchen-Vluyn: Sparkasse Neukirchen, Poststraße 10; Volksbank Neukirchen, Andreas-Bräm-Straße 6; Sparkasse Vluyn, Niederrheinallee 344. In Kamp-Lintfort: Sport Palast op de Hipt, Ringstraße 130-132.

In Kamp-Lintfort sind allerdings sämtliche Karten vergriffen und die Geschenke gekauft. Ein Geschenk von Kamp-Lintforter Bürgern an Kamp-Lintforter Kinder – das steckt hinter der Wunschbaumaktion, die zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit geworden ist. Initiiert wurde die Aktion hier vom Verein Klartext für Kinder gemeinsam mit dem Sport Palast mit breiter Unterstützung der Stadtverwaltung.

In den Räumlichkeiten des Sport Palastes steht der geschmückte Tannenbaum – doch bereits am Montag waren alle Wunschzettel restlos gepflückt worden. Wichtig ist nun, dass die unverpackten Geschenke bis Sonntag, 8. Dezember, wieder im Sport Palast abgegeben werden. (sovo)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben