Volksmusik

Gala der Volksmusik in Neukirchen-Vluyn gut besucht

Der Harmonika-Club Wachtendonk spielt in der Kulturhalle Neukirchen-Vluyn – nicht das einzige Highlight des Abends.

Der Harmonika-Club Wachtendonk spielt in der Kulturhalle Neukirchen-Vluyn – nicht das einzige Highlight des Abends.

Foto: Arnulf Stoffel / FUNKE Foto Services

Volksmusik bei Schweinshaxe und kühlen Getränken in der Kulturhalle Neukirchen-Vluyn. Wer dabei war, verlebte einen Abend nach seinem Geschmack.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Neukirchen-Vluyn. Schon seit 1999 bietet Horst Jänecke die Gala der Volksmusik in Neukirchen-Vluyn an. Das Treffen in der Kulturhalle am Samstag bei Schweinshaxe und kühlen Getränken war auch in diesem Jahr wieder gut besucht – und bot beste Unterhaltung.

Den Auftakt des Konzertes machte der Harmonika-Club aus Wachtendonk, der unter anderem Seemannslieder im neuen Gewand präsentierte. Als weitere Programmpunkte waren eingeplant: Das Duo „Die Haldensteirer“ mit Akkordeon und Gitarre, „Die neuen Oberkrainer“ aus Gronau und „De Jauchzaaa“. Der Vorverkauf für die Gala der Volksmusik lief diesmal ungewohnt schleppend, doch alle, die am Samstag gekommen waren, konnten einen Musikabend nach ihrem Geschmack verleben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben