Karnevalsumzug

Kehrmaschine hinterlässt Ölspur bei Karnvalsumzug in Moers

Foto: Funke Foto Services

Moers/Duisburg.  Beim Moerser Karnevalsumzug hat eine Kehrmaschine die Straße schmutziger statt sauberer hinterlassen. Die Folge: ein Feuerwehreinsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eigentlich sollte sie die Straße säubern, doch beim Moerser Nelkensamstagsumzug tat eine Kehrmaschine das Gegenteil: Sie hinterließ eine breite Ölspur auf der Moerser Straße, wie die Duisburger Feuerwehr mitteilt.

Die Feuerwehr rückte aus und streute die Straße mit einem Bindemittel ab. Dann kam eine weitere Kehrmaschine zum Einsatz, die das Bindemittel wieder aufnahm.

Der Moerser Umzug verläuft auf etwa 800 Metern auf Duisburger Stadtgebiet, weshalb hier die Duisburger Feuerwehr ausrückte. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, Die Moerser Straße musste gesperrt werden, dadurch fielen mehrere Busse aus, die zwischen Duisburg und Moers fahren. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik