Wirtschaft

Kentucky Fried Chicken will bis Ostern in Moers eröffnen

Nach Wesel (Foto) will KFC auch in Moers eine Filiale eröffnen.

Foto: Markus Weißenfels

Nach Wesel (Foto) will KFC auch in Moers eine Filiale eröffnen. Foto: Markus Weißenfels

Moers.   Umbau des früheren Mc-Donald’s-Restaurant am Kö hat begonnen. Auch für die Moerser H & M-Filiale an der Steinstraße gibt’s eine gute Nachricht.

Das lange Warten hat ein Ende. Nach dem Auszug von Mc Donald’s im Sommer 2017 waren die Räumlichkeiten am Königlichen Hof viele Monate lang verwaist – kein schönes Bild. Jetzt sind die Bauarbeiter endlich da. Alles klar für den Start der Imbisskette Kentucky Fried Chicken.

Bis Anfang April sollen die umfangreichen Umbauarbeiten nach Auskunft des Hausbesitzers abgeschlossen sein. Spätestens Ostern soll dann das Schnellrestaurant eröffnen.

Klarheit auch bei der Textilkette H & M. Das Unternehmen war in den letzten Monaten wegen angeblicher wirtschaftlicher Schieflage in die Schlagzeilen geraten. Die Rede war sogar von Geschäftsschließungen. Nun steht die gute Nachricht zumindest für Moers fest: Das Unternehmen bleibt die nächsten Jahre unverändert an der Steinstraße 12 - 14.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik