SPD-Fraktion Moers

Moers: Carmen Weist erste Frau an der SPD-Fraktionsspitze

Auf diesem Archivbild steht Carmen Weist auf einer Pressekonferenz zur Zukunft des Moers Festivals im vergangenen Jahr Rede und Antwort. Sie gilt als Fachfrau für Kultur und Soziales.

Foto: Volker Herold

Auf diesem Archivbild steht Carmen Weist auf einer Pressekonferenz zur Zukunft des Moers Festivals im vergangenen Jahr Rede und Antwort. Sie gilt als Fachfrau für Kultur und Soziales. Foto: Volker Herold

Moers.   Eindeutiges Votum für Carmen Weist. Die Fraktion folgt bei allen weiteren Personalien den Vorschlägen des Fraktionsvorstandes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Carmen Weist ist seit Dienstagabend die erste Frau an der Spitze der Moerser SPD-Fraktion. Die Fraktion folgte bei Weist und auch in allen anderen Fällen den Vorschlägen des Fraktionsvorstandes.

Wie Mark Rosendahl, Vorgänger von Weist, berichtet, gab es bei der Wahl 16 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung und 1 Nein-Stimme für Weist. Ihre Stellvertreter sind Hartmut Hohmann (14 Stimmen) und Atilla Cikoglu (17 Stimmen). Zum Kassierer wurde Hajo Schneider gewählt (13 Stimmen), zu Beisitzern Marion Barwitzki-Graeber (17 Stimmen), Anja Reutlinger (14 Stimmen) und Harald Hüskes (17 Stimmen).

Mark Rosendahl: „Ich freue mich über das sehr gute Ergebnis und darüber, dass Carmen die erste Frau an der Fraktionsspitze ist.“ Rosendahl hatte den Fraktionsvorsitz abgegeben, weil er hauptamtlicher Geschäftsführer beim Deutschen Gewerkschaftsbund Emscher-Lippe werden soll.

Carmen Weist ist seit 1982 in der SPD, 1987 wurde sie sachkundige Bürgerin im Sozialausschuss. Mitte der 1990er Jahre übernahm sie den Vorsitz im Kulturausschuss, zurzeit ist sie dort stellvertretende Vorsitzende. Seit 2005 ist sie Aufsichtsratsvorsitzende der Moers Kultur GmbH und der Schlosstheater Moers gGmbH. Sie ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik