Kriminalität

Moers: Einbrecher wirft Glasscheibe mit Gullydeckel ein

In Moers hat es am Wochenende gleich mehrere Einbrüche gegeben. In den meisten Fällen blieb es beim Versuch.

In Moers hat es am Wochenende gleich mehrere Einbrüche gegeben. In den meisten Fällen blieb es beim Versuch.

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services

Moers.  In Moers haben unbekannte Täter am Wochenende gleich mehrfach versucht, in Räume einzudringen. In einem Fall ergriffen sie sogar die Flucht.

Über das vergangene Wochenende hat es in Moers mehrere Einbruchsversuche gegeben. Das berichtet die Polizei am Montag.

In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigte ein Unbekannter an der Kurt-Schumacher-Allee die Glasscheibe eines Geschäftes, ein Einbruch gelang aber nicht. In der Nacht zu Samstag kam es in zwei weiteren Fällen ebenfalls an der Kurt-Schumacher-Allee zu Beschädigungen an Scheiben.

Ein zunächst gestohlener PC-Monitor konnte in einem Grünstreifen gefunden werden. Am Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr warf ein Einbrecher an der Oderstraße mit einem Gullydeckel die gläserne Eingangstür eines Geschäftes ein. Als ein Alarm auslöste, flüchtete der Einbrecher offenbar ohne Beute.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, 02841 / 1710.

Täglich wissen, was in Moers und Umgebung passiert: Hier kostenlos für den NRZ-Moers-Newsletter anmelden!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben