Einbruch

Moers: Einbruch in Bank bringt keinen Erfolg

Symbolbild

Symbolbild

Foto: dpa

Moers.  Ein Unbekannter schlägt Freitagmorgen die Scheibe einer Bank an der Römerstraße ein und hebelt zwei Schließfächer auf. Beute machte er wohl nicht.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zu einem Einbruch in eine Bank in Asberg sagen können. Am frühen Freitagmorgen um kurz nach drei Uhr schlug ein Unbekannter das Fenster einer Bank an der Römerstraße ein. Nachdem der Täter in das Innere der Bank gelangt war, hebelte er zwei Schließfächer auf und flüchtete anschließend unerkannt.

Ein Zeuge, der durch den ausgelösten Alarm verständigt worden war, informierte die Polizei. Da zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen war, dass der Täter noch in der Bank war, durchsuchten die Beamten das Gebäude. Der Einbrecher war zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits geflüchtet.

Erbeutet haben dürfte er laut Polizei jedoch nichts, da die Schließfächer, die er aufgehebelt hatte, nach Auskunft der Bank keine Wertgegenstände enthielten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Moers unter 02841/171-0 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben