Freizeit in Moers

Moers Marketing plant den nächsten Trödelmarkt im Juni

Ela und Andreas Moustakos waren vergangenes Jahr auf dem Trödelmarkt in Moers. Die nächste Ausgabe ist für den 7. Juni 2020 geplant.

Ela und Andreas Moustakos waren vergangenes Jahr auf dem Trödelmarkt in Moers. Die nächste Ausgabe ist für den 7. Juni 2020 geplant.

Foto: Oleksandr Voskresenskyi / FUNKE Foto Services

Moers.  In Moers fällt der erste Trödelmarkt des Jahres wegen der Coronakrise aus, doch beim Moers Marketing laufen die Vorbereitungen für den nächsten.

Auch wenn der erste Trödelmarkt des Jahres am 29. März nicht wie geplant stattfinden kann, so plant die MoersMarketing mit dem zweiten Termin schon jetzt für die Zukunft. Am 7. Juni soll es den nächsten Trödelmarkt geben.

„Wir wissen nicht, was im Juni sein wird, aber wir müssen jetzt mit der Logistik für den zweiten Trödelmarkttermin starten, sonst schaffen wir die Arbeit nicht, es warten ja auch noch Kirmes, Stadtfest und Weihnachtsmarkt“, so Michael Birr, Geschäftsführer des Stadtmarketings in Moers. Da die Standplätze vom ersten Termin ihre Gültigkeit behalten haben, sind für den Juni-Termin nur rund 70 Plätze in der Verlosung.

Für diese frei gewordenen Standplätze können sich Trödelfans jedoch zwischen dem 30. März und 12. April ganz einfach mit dem Onlineformular auf www.moers-stadtportal.de bewerben. Wer keinen Internetzugang hat, kann seine Bewerbung natürlich auch per Post an MoersMarketing GmbH, z. H. Frau Opgen-Rhein, Kirchstraße 27 a/b, 47441 Moers richten.

„Wir hoffen, die Veranstaltung am 7. Juni durchführen zu können und stehen dazu selbstverständlich im Austausch mit den zuständigen Behörden“, so Birr.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben