Wohltätigkeit

Moerser Marktfrau sammelt am Blumenstand für Kinderklinik

Die Moerser Marktfrau Carola Wolter (2-v.l.) übergab in Meerbeck eine Spende an Chefarzt Dr. Michael Wallot (l.) von der Kinderklinik Bethanien, und Klinikclown Holger „Schaltge“ Voss vom Verein Clownsvisite. Die Aktion hatten unter anderem auch der Gemüsehändler Gregor Heyen, die Obst- und Gemüsehändlerin Christel Meuskens (r.) sowie und Christina Roth (2.v.r.) von der Meerbecker Linden-Apotheke unterstützt.

Die Moerser Marktfrau Carola Wolter (2-v.l.) übergab in Meerbeck eine Spende an Chefarzt Dr. Michael Wallot (l.) von der Kinderklinik Bethanien, und Klinikclown Holger „Schaltge“ Voss vom Verein Clownsvisite. Die Aktion hatten unter anderem auch der Gemüsehändler Gregor Heyen, die Obst- und Gemüsehändlerin Christel Meuskens (r.) sowie und Christina Roth (2.v.r.) von der Meerbecker Linden-Apotheke unterstützt.

Foto: KBM/Stierand

Moers.  Die Moerser Marktfrau Carola Wolter sammelt an ihrem Blumenstand für die Klinikclowns der Kinderklinik Bethanien. Da kommt viel Geld zusammen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aus vielen kleinen Beträgen kann einmal ein ganz großer werden: Nach dieser Devise sammelt die Marktfrau Carola Wolter seit vielen Jahren für die Kinderklinik Bethanien – am Ende zählt die Sammelbüchse regelmäßig eine fünfstellige Summe. Genau 2813 Euro übergab die Blumenhändlerin jetzt auf dem Meerbecker Wochenmarkt an die Kinderklinik Bethanien.

Mit dem Betrag sollen die im Bethanien tätigen Klinikclowns vom Verein Clownsvisite finanziert werden, die mit ihren Besuchen den Kindern auf der Station ein Lachen ins Gesicht zaubern. Ihre Einsätze werden vollständig aus Spendengeldern der Moerser Bevölkerung realisiert.„Viele meiner Kunden spenden das Wechselgeld vom Blumenkauf, andere kommen an meinen Marktstand, allein um eine Spende zu tätigen. Viele ältere Kundinnen geben regelmäßig einen Obolus von der Rente in die Spendendose“, berichtet die engagierte Marktfrau über die treuesten Unterstützerinnen.

Andere Händler und die Apotheke beteiligen sich

Auf dem Meerbecker Markt und auf dem Moerser Wochenmarkt ist die Aktion von Carola Wolter inzwischen so bekannt, dass sich auch andere Markttreibende und Geschäftsleute gern daran beteiligen. So haben in diesem Jahr die Obst- und Gemüsehändlerin Christel Meuskens und der Gemüsehändler Gregor Heyen mitgespendet. Wie schon in den vergangenen Jahren war diesmal auch die Meerbecker Linden-Apotheke wieder dabei. „Wir kaufen bei Frau Wolter unsere Blumen und beteiligen uns an ihren Spenden, weil wir wissen, wo das Geld ankommt“, erklärten Brigitte und Christina Roth von der Linden-Apotheke.

„Ich möchte mich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken, bei den Kolleginnen und Kollegen auf und um den Meerbecker Markt, aber natürlich besonders bei den Kundinnen und Kunden meines Blumenstands in Meerbeck und in Moers“, so Carola Wolter bei der Übergabe der Spende an Bethanien-Chefarzt Dr. Michael Wallot und an Klinikclown Holger „Schlatge“ Voss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben