Parken

Neukirchen-Vluyn: Parkplatzsperrung sorgt für Verwunderung

Gibt es ausreichend Parkflächen in Neukirchen-Vluyn?

Gibt es ausreichend Parkflächen in Neukirchen-Vluyn?

Neukirchen-Vluyn  Die SPD hat eine Anfrage zum gesperrten Parkplatz im Bereich Unterdorf/Vluyner Südring gestellt. Die Fläche ist Privatgelände.

Die SPD-Fraktion im Neukirchen-Vluyner Rat möchte wissen, was es mit gesperrten Parkplätzen im Bereich Unterdorf/Vluyner Südring auf sich hat. Bürger hätten sich verwundert an die Fraktion gewandt, da die Parkfläche, die Richtung Vluyner Platz angelegt ist, "jahrelang für die Allgemeinheit nutzbar" gewesen sei, schreiben die Sozialdemokraten in einer entsprechenden Anfrage an die Stadt. Sie möchten unter anderem wissen, was der Grund für die Sperrung ist und ob es eine Lösung gebe, den Platz wieder für die Allgemeinheit zu öffnen.

Die Parkfläche ist nach Auskunft der Stadt Privatgelände. Die Parkplätze seien lange als öffentlicher Parkraum wahrgenommen worden, so die Stadt. Dem sei aber nicht so. Aufgrund des wachsenden Parkdrucks im Innenstadtbereich habe der Eigentümer die Fläche gesperrt.

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres gab es im Zuge der Sperrungen eine Diskussion über Parkplatzmangel in der Stadt. Damals hatte sich der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn nach mehreren Bürgeranfragen an die Stadt gewandt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben