NRZ-Serie

Tatort Niederrhein - Spannende Kriminalfälle aus der Region

Foto: dpa/Archivbild

Moers.   Die Serie "Tatort Niederrhein" erinnert an herausragende Kriminalfälle in der Region und beleuchtet die Arbeit der Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Krimiserien haben Hochkonjunktur. Drehbuchautoren denken sich ständig neue, noch blutrünstigere Taten aus, welche Kommissare, Profiler und Rechtsmediziner in meist 45 oder 90 Minuten klären.

Die Realität sieht anders aus: Serienmörder zu jagen ist für die Polizei nicht die Regel; die Ermittler blicken aber auch am Niederrhein in menschliche Abgründe. Sie sind keine Supermänner und benutzen ihre Dienstwaffe so gut wie nie. Aber diejenigen Frauen und Männer, die Todesermittlungen zu ihrem Beruf gemacht haben, ordnen ihm vieles unter.

Die neue Serie "Tatort Niederrhein" beleuchtet nicht nur die Arbeit der Mordkommissionen. Die Fälle organisierter und Wirtschaftskriminalität sind oft genug ebenso spannend und finden ihren Platz.

Die bisher veröffentlichten Fälle finden Sie hier:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik