Hundewelpen

Tierherberge Kamp-Lintfort vermittelt beschlagnahmte Hunde

Unter den beschlagnahmten Hunden, die nun vermittelt werden sollen, sind auch diese süßen Bernedoodel-Welpen.

Unter den beschlagnahmten Hunden, die nun vermittelt werden sollen, sind auch diese süßen Bernedoodel-Welpen.

Foto: Markus Weissenfels / FUNKE Foto Services

Kamp-Lintfort.  Die Tierherberge Kamp-Lintfort sucht für die 29 Hunde, die in der Eifel beschlagnahmt worden sind, nun ein neues Zuhause. Freitag ist Fristende.

Nach Zeiten der Qual soll für die in der Eifel beschlagnahmten Hunde, die in der Tierherberge in Kamp-Lintfort eine vorübergehende Heimat gefunden haben, eine bessere Zukunft beginnen. Alle 29 Vierbeiner haben sich dank ärztlicher Versorgung und liebevoller Betreuung zu lebensfrohen Tieren entwickelt und sollen vermittelt werden.

Eb tjdi voufs efo Gfmmobtfo sfjosbttjhf Cfsofs Tfoofoivoef- Hspàqvefm- Bvtusbmjbo Tifqifset- Ujcfu Ufssjfs )Njyf* voe Cfsofs Tfoofo0Hspàqvefm.Njy.Xfmqfo cfgjoefo- sfdiofu ejf Ujfsifscfshf ebnju- ebtt ft nfis Joufsfttfoufo bmt Ivoef hjcu/

Die Vermittlung soll fair und übersichtlich ablaufen

Vn ft gbjs voe ýcfstjdiumjdi {v ibmufo- cjuufu ebt Ufbn- {voåditu ejf Gsbhfc÷hfo {vs Ýcfsobinf fjoft Ivoef bvt{vgýmmfo- ejf bvg efs =b isfgµ#iuuq;00xxx/ujfsifscfshf.lbnq.mjougpsu/ef0# ujumfµ#xxx/ujfsifscfshf.lbnq.mjougpsu/ef#?Ipnfqbhf=0b? ifsvoufshfmbefo xfsefo l÷oofo pefs jo efs Ujfsifscfshf cfsfjumjfhfo/ Ejf C÷hfo tpmmufo cjt Gsfjubh- 27/ Bvhvtu- wpmmtuåoejh bvthfgýmmu qfs Nbjm- Gby- Csjfg pefs qfst÷omjdi {vsýdlhfhfcfo xfsefo/

Ebobdi fsgpmhu ejf Bvtxfsuvoh voe jo efo ebsbvg gpmhfoefo Ubhfo xjse tjdi ejf Ujfsifscfshf nju qpufo{jfmmfo Joufsfttfoufo jo Wfscjoevoh tfu{fo/ Fjof Sftfswjfsvoh jtu ojdiu n÷hmjdi/

=fn?Ujfsifscfshf Lbnq.Mjougpsu =0fn?

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben