Zusammenstoß

Zwei Männer bei Unfall in Moers verletzt

In Moers kam es zu einem folgenreichen Unfall.

Foto: Stefan Puchner/dpa

In Moers kam es zu einem folgenreichen Unfall.

Moers.   Ein Auto landet auf dem Dach, das andere im Zaun. Beim Abbiegen hat in Moers ein 63-Jähriger ein anderes Auto übersehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall am Dienstag in Moers wurden ein 63-Jähriger schwer, ein 60-Jähriger leicht verletzt. Das berichtete die Polizei am Mittwoch.

Der 63-jährige Moerser war nach Angaben der Polizei von der Dr.-Berns-Straße nach links auf die Repelener Straße abgebogen, hatte dabei aber einen 60-jährigen Duisburger übersehen, der auf der Repelener Straße in Richtung Kampstraße unterwegs war.

Der 60-Jährige konnte noch nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Da der 63-jährige Mann allerdings unmittelbar darauf über die Linksabbiegespur des Gegenverkehrs wendete, um wieder in Richtung der Dr.-Berns-Straße zu fahren, kam es dennoch zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Wagen des 63-Jährigen um die eigene Längsachse gedreht und kam auf dem Dach liegend auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Der Wagen des 60-Jährigen kam in Fahrtrichtung Kamper Straße nach links von der Straße ab, durchbrach einen angrenzenden Zaun und kam dann zum Stillstand.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik