Ab ins Wochenende

Jazz, Kunst, Lesung: Das ist am Wochenende in Mülheim los

Die Pilspicker Jazzband aus Dortmund kommt in den Mülheimer Jazzclub.

Die Pilspicker Jazzband aus Dortmund kommt in den Mülheimer Jazzclub.

Foto: Mülheimer Jazzclub

Jazz, Kunst und eine besondere Lesung: Wir haben die besten Veranstaltungen am 20., 21. und 22. September in Mülheim für euch zusammengestellt.

FREITAG, 20. September

Jazz aus den 20ern und 30ern

Die Pilspicker Jazzband, die schon vor 50 Jahren in Dortmund gegründet wurde, kommt in den Hopfensack. Ab 20.30 Uhr geben die versierten sechs Musiker ihr Bestes – sie lieben Jazz aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Kalkstraße 23

Mit Anja singen

Seine Stimmbänder kann man ab 20 Uhr wieder im Ringlokschuppen ins Schwingen bringen. Anja Lerch lädt wieder zum Singabend ein. Am Schloß Broich 38

Kunst & Co. Open Air

In der Freilichtbühne startet um 18 Uhr das Integrative Open-Air-Kunst-Festival. Es gibt Theater, Kunst, Lichtkunst, Musik und mehr zu sehen - auch am Samstag und Sonntag ab 18 Uhr. Dimbeck 2

SAMSTAG, 21. September

Lesung in der Straßenbahn

Mit der historischen Straßenbahn herumjuckeln und dabei Literatur genießen – das ungewöhnliche Vergnügen startet um 19.15 Uhr an der Haltestelle Rosendahl. Sascha Pranschke liest aus seinem Roman „Am Ende der Welt liegt Duisburg am Meer“ und Lucas Vogelsang wird von seiner Erfahrung als Stadtschreiber Ruhr berichten. Tickets für 7 Euro gibt es in der Stadtbibliothek. Duisburger Straße 78

Pop aus den 60ern und 70ern

Ganz im Zeichen der Singer-Songwriter treten „Twister & Shout“ auf. In Rick’s Café spielen sie ab 20 Uhr live Rock und Pop aus der Woodstock-Zeit und den 70ern. Mitsingen ist erlaubt. Synagogenplatz 3

SONNTAG, 22. September

Der Stadtteil Styrum feiert

Rund um die Kirche St. Mariae Rosenkranz wird von 12.30 bis 17.30 Uhr das „Fest der Generationen“ gefeiert. Mit Musik und Tanz, Infoständen und Mitmachaktionen. Eintritt frei. Marienplatz 1

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben