Veranstaltung

Mülheim: Kirchenkreis lädt René Steinberg zum Gespräch

Der Mülheimer Kabarettist René Steinberg liefert eine humoristische Analyse der sozialen Lage.

Der Mülheimer Kabarettist René Steinberg liefert eine humoristische Analyse der sozialen Lage.

Foto: Olli Haas

Mülheim.  Der evangelische Kirchenkreis Mülheim plant am 15. Februar einen Gesprächsabend mit dem bekannten Kabarettisten René Steinberg.

Zu einer besonderen Veranstaltung lädt der evangelische Kirchenkreis für Samstag, 15. Februar, um 18 Uhr ins Gemeindezentrum Pauluskirche, Witthausstraße 11, ein: Dort gibt es ein Gespräch und eine humoristische Analyse der sozialen Lage mit dem Mülheimer Kabarettisten René Steinberg.

Mit einem Plädoyer für mehr Freude und Miteinander als soziale Wutdrucksenker wollen sich die Beteiligten Fragen stellen wie: Ist wirklich „alles gut“? Oder ist das Miteinander nicht rauer geworden, aufgeheizt und aufgehetzt? Steinberg schlägt vor: „Lieber über den Nächsten lachen, statt Wutkübel über ihn auszuschütten.“ Er meint: „Humorfähigkeit ist der Kitt, den wir für ein gutes Miteinander brauchen.“

Karten zum Preis von zehn Euro (ermäßigt acht Euro) können reserviert werden unter vek@kirche-muelheim.de, im Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde oder persönlich in der Evangelischen Ladenkirche an der Kaiserstraße 4.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben