Feuerwehr

Mülheimer Feuerwehr löschte Badezimmer an der Eltener Straße

Die Mülheimer Feuerwehr musste am Mittwoch einen Zimmerbrand in einem Haus an der Eltener Straße löschen.

Die Mülheimer Feuerwehr musste am Mittwoch einen Zimmerbrand in einem Haus an der Eltener Straße löschen.

Foto: Feuerwehr Mülheim

Mülheim  Die Mülheimer Feuerwehr musste am Mittwoch viermal zu Bränden ausrücken. Der Rettungsdienst war fast 50 Mal in der Stadt im Einsatz.

Die Feuerwehr in Mülheim musste am Mittwoch zu etlichen Einsätzen ausrücken, darunter allein vier Mal zu Bränden. Bei einem Zimmerbrand in einem Haus an der Eltener Straße brannte ein Bad in einer Wohnung komplett aus.

Zudem wurde die Feuerwehr im Laufe des Tages zu weiteren Zimmerbränden alarmiert. Zweimal war Essen auf dem Herd angebrannt, einmal hatte eine Meldeanlage die Feuerwehr alarmiert. Bei allen Brandeinsätzen kamen keine Menschen zu Schaden.

[+++ Sie wollen keine Nachrichten mehr aus Mülheim verpassen? Abonnieren Sie hier unseren Newsletter +++]

Der Rettungsdienst hatte am Mittwoch besonders viel zu tun: Feuerwehr und Hilfsorganisationen führten 49 Fahrten durch: Krankentransporte,
Rettungseinsätze und Einsätze für den Notarzt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben