Polizei

Mülheimer Seniorin (86) wehrt sich entschlossen gegen Dieb

Eine 86 Jahre alte Mülheimerin konnte sich durch entschlossenes und resolutes Verhalten gegen einen Trickdieb wehren. Er hatte es auf ihr Portemonnaie abgesehen.

Eine 86 Jahre alte Mülheimerin konnte sich durch entschlossenes und resolutes Verhalten gegen einen Trickdieb wehren. Er hatte es auf ihr Portemonnaie abgesehen.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Eine 86-jährige Mülheimerin konnte sich mit ihrem resoluten Auftreten erfolgreich gegen einen Trickdieb wehren. Sie verscheuchte ihn lautstark.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn das mal kein Fall von resolutem Auftreten ist: Eine Mülheimer Seniorin konnte sich am Mittwochmittag ziemlich entschlossen gegen den Raub ihrer Geldbörse wehren.

Seniorin schlug gegen die Hand des Diebes

Die 86-Jährige wurde an der Düsseldorfer Straße von einem Unbekannten in gebrochenem Deutsch um Kleingeld für den Parkautomaten gebeten. Das meldet jetzt die Polizei. Als die alte Dame ihr Portemonnaie herausholte, griff der Mann danach und wollte es der Seniorin entreißen.

Die Seniorin habe geistesgegenwärtig gegen die Hand des Unbekannten geschlagen und ihn anschließend lautstark über die Düsseldorfer Straße in Richtung Marktplatz verscheucht. Beute machte der Trickdieb nicht, allerdings wurde bei dem Gerangel ein Zehn-Euro-Schein zerrissen. Eine Fahndung im Nahbereich blieb erfolglos. Zeugenhinweise nimmt die Polizei entgegen unter 0201/829-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben