Jahresabschluss

Rückblick: Das war das Jahr 2017 in Mülheim an der Ruhr

Am Morgen des Wahlsonntags am 14. Mai schritten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, ihr Ehemann Udo und Sohn Jan noch frohen Mutes in ihr Dümptener Wahllokal. Am Abend waren die Landesmutter und Rot-Grün abgewählt.

Am Morgen des Wahlsonntags am 14. Mai schritten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, ihr Ehemann Udo und Sohn Jan noch frohen Mutes in ihr Dümptener Wahllokal. Am Abend waren die Landesmutter und Rot-Grün abgewählt.

Foto: Oliver Müller

Mülheim.  Vom Lehrermangel über den Baustart im Schloßstraßen-Quartier bis zur VHS-Schließung: Das waren die wichtigsten Mülheimer Nachrichten 2017.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vom Lehrermangel über den Baustart im Schloßstraßen-Quartier bis zur VHS-Schließung: Das waren die wichtigsten Mülheimer Nachrichten 2017. Unser Ticker.

Januar

Sportschütze ballert um sich zu Silvester +++ Für schnelles Internet: Telekom verlegt 93 Kilometer neue Kabel in Mülheim +++ Kohlenmonoxid-Alarm in Broich und Eppinghofen: Ein Familienvater stirbt +++ Verdi kommt mit Eilantrag gegen verkaufsoffenen Sonntag am Rhein-Ruhr-Zentrum durch +++ Staatsanwaltschaft stellt Verfahren zum Tod eines Mülheimer Säuglings ein. Es sei nicht zu klären, ob die Mutter oder ihr Bekannter die Tat begangen haben +++ Viel Unmut wegen Taktausdünnung auf den Linien 102, 104 und 112 +++ Muschelkalkfassade des ehemaligen Kaufhofs fällt +++ Baudezernent Vermeulen will begrünte Hochhäuser im Ruhrbania-Norden – und erntet für seine Idee Hohn und Spott +++ Ex-Kämmerer Uwe Bonan kassiert als neuer Vorstand der MVG satte 250 000 Euro +++ 400 vernachlässigte Chinchillas halten Mülheim in Atem

Februar

16-Jähriger „testet“ Pfefferspray im Forum: 22 Verletzte und Evakuierung +++ SWB plant 77 Neubauwohnungen an der Oberheidstraße +++ Stadt will mit der Sanierung der VHS beginnen +++ Die alte Lierbergschule in Speldorf soll bis 2020 abgerissen werden +++ Investoren für Bahnbögen sehen sich ausgebremst +++ Bürger aus Alstaden kündigen Klage gegen Windkraftanlage im Ruhrbogen an +++ Streit mit Baudezernent Vermeulen: MWB-Chef Esser kritisiert Trägheit der Stadtplaner +++ Sparkasse zieht nüchtern Bilanz: nur eine Millionen Euro Überschuss +++ Masterplan für Nachnutzung des Flughafengeländes soll bis 2018 stehen +++ ÖPP-Projekt Schulsanierung: Strabag und Stadt streiten um 3,5 Millionen Euro Kosten +++ Land weist Rechnung der Stadt ab: Mülheim bleibt auf 27 Millionen Euro für Flüchtlingsaufnahme hängen

März

Ursache der Kinderarmut: Stadt vermutet zu wenig Berufe für Frauen in Mülheim +++ Gemeindeprüfungsanstalt legt 115 Sparideen für Mülheim vor: Kunstmuseum und Stadtteilbibliotheken ganz oben auf der Liste +++ Mannesmann Grobblech droht Millionenschaden wegen Qualitätsmängeln beim Trans-Adria-Großauftrag +++ Polizei verzeichnet 14 Prozent weniger Wohnungseinbrüche +++ Feuerwehr meldet Rekord für 2016: 36 013 Einsätze +++ Stadt prüft 320 Gebäude auf Asbest +++ Inklusion: Gesamtschulen beklagen zu wenige Lehrer und Sozialarbeiter +++ Mülheimer Schulen fehlt Platz für 1000 Flüchtlingskinder. Die Gustav-Heinemann-Gesamtschule klagt über unhaltbare Zustände +++ Stadt fehlt bezahlbarer Wohnraum: nur noch 5000 Sozialwohnungen +++ Planer legen neuen Nahverkehrsplan vor: Politik streitet mal wieder um Bus oder Bahn

April

ÖPNV-Fusion: Ruhrbahn-Vertrag geht in den Rat +++ Haushaltsdefizit um 18 Millionen Euro größer als berechnet +++ 350 Jobs stehen bei Siemens zur Disposition +++ Schadstoffbelastung: Stadt beharrt auf Tempo 30 auf Kölner Straße +++ Verwaltung plant, die Ruhr 2018 zum Baden freizugeben +++ Mülheim hat bei Naturschutzflächen die Nase vorn +++ Fonds-Betreiber Commerz Real AG kauft das Forum +++ Bürgerin startet Petition gegen Baumfällungen an der Leineweberstraße – die Politik streitet plötzlich um die Alleebäume und schwenkt um +++ MWB kündigt an, das autofreie Quartier in Eppinghofen bald bauen zu wollen +++ Polizei registriert 20 Prozent mehr Gewalttaten +++ Das Tersteegenhaus ist akut einsturzgefährdet +++ Stadt erhält 15,4 Millionen für Investitionen in Schulen

Mai

Streit um Flughafen-Ausstieg: Land ist bereit für einen Vergleich +++ Rhein-Ruhr-Zentrum steht zum Verkauf +++ Bau des Schloßstraßen-Quartiers startet: Erste Bodenplatte gegossen +++ Brandschutz: Kinderkleidermarkt verlässt VHS +++ Nach Tengelmann-Übernahme will Edeka Jobs abbauen +++ Landtagswahl schockt Mülheimer SPD und Grüne, AfD punktet in SPD-Hochburgen. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist abgewählt +++ Gesa Delija tritt als neue Citymanagerin an +++ Städtische Seniorendienste investieren 14 Millionen Euro in Haus Gracht +++ Gerald Hillebrand wird neuer Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis +++ Erste Wasserstoff-Tankstelle eröffnet am Rhein-Ruhr-Zentrum +++ Polizei rückt zu Clan-Schlägerei aus: 80 Angehörige aus zwei Familien prügeln sich

Juni

Anne Lepper gewinnt den Dramatikerpreis der Mülheimer Theatertage +++ Das Land will die Renaturierung des Rumbachs mit rund einer Millionen Euro fördern +++ Dieter Wiechering hört als SPD-Fraktionschef auf +++ Kehrtwende in der Schulpolitik: Gymnasien sehen Rückkehr zu G9 skeptisch +++ Bündnis aus SPD, Grüne und Linke will mehr Personal im Ordnungsamt +++ Zoff um Radfahrer auf dem Leinpfad +++ Verstoß gegen Tierschutzgesetz: Riesenwels-Angler muss 528,60 Euro Bußgeld zahlen +++ Schulen kämpfen mit „Affenhitze“ +++ Ruhrbahn-Fusion: Kritik an städtischer Kontrollgruppe, sie tagte bislang nicht ein Mal +++ Flüchtlingsheime nur noch zu 58 Prozent ausgelastet +++ Karnevalspräsident Heiner Jansen dankt ab +++ Duisburg will Mülheimer Nachtexpress NE9 kappen +++ Styrumer Bürgerbus wird fünf Jahre alt +++ Ungewisse Zukunft bei Siemens: Stürmische Zeiten kündigen sich langsam an

Juli

Ruhrbahn-Fusion: Städtische Kontrollgruppe trifft sich erstmals +++ SPD-Ortsvereine votieren gegen Straßenbahn nach Saarn +++ Arbeiterwohlfahrt meldet Fortschritte nach Insolvenz +++ Wirtschaftskraft in Mülheim schwindet um vier Prozent, während sie in NRW zulegt +++ Troost’sche Weberei: Tudorhaus stürzt teilweise ein +++ Schloßstraße zieht weniger Menschen an: Platz 157 von 170 Einkaufsmeilen +++ Mülheimer Wohnungsbau meldet Überschuss von 3,1 Millionen Euro +++ Rat beschließt neuen Nahverkehrsplan und stimmt Ruhrbahn-Fusion zu +++ Mehr als 1790 Mülheimer Rentner leben in Armut +++ Umstrittenes Bauprojekt in Randlage: Stadt plant deutlich weniger Häuser an Tinkrath- und Velauer Straße +++ Rennverein am Raffelberg will sich aus Kostengründen vom Trainingsbetrieb trennen. Das sorgt für Unmut bei etlichen Mitgliedern. Eine Bürgerinitiative zum Erhalt der Rennbahn formiert sich +++ Das alte Woolworth-Gebäude in der City wird entkernt +++ Hibernia-Trasse soll als Fahrradstraße Mülheim mit Oberhausen verbinden

August

Der denkmalgeschützte Bismarckturm bröckelt +++ Jäger schießen auf Kanadagänse – Bürger geschockt +++ Fahrraddiebstahl nimmt weiter zu +++ Ex-MBIler Friedel Lemke verstirbt +++ Mülheims Pro-Kopf-Verschuldung wächst rasant, Ruhrstadt ist negativer Spitzenreiter in NRW +++ Bäder ziehen positive Zwischenbilanz: bis zu 12 000 Besucher mehr +++ Edel-Gastronom Santo Sabatino wird vermisst +++ Stillstand am Lindgens-Areal: Investoren klagen gegen Stadt +++ Hafenbetrieb mit 1,4 Millionen Euro im Minus +++ Streit um Kosten für Thyssenbrücke: wenigstens zehn Prozent teurer +++ Flughafen-Streit zwischen Land und Kommunen außergerichtlich beendet: Land verzichtet auf Millionenforderung +++ An Mülheimer Schulen sind 53 Lehrerstellen unbesetzt

September

Kämmerer und OB legen Etat-Entwurf für 2018 vor – ein langer Streit beginnt +++ CDU-Fraktionschef Michels tritt nicht mehr an – keine Einigung auf Nachfolger +++ Max-Planck-Institut erweitert für Chemische Energiekonversion +++ A40 wird in Heißen teilgesperrt: neuer Flüsterasphalt +++ 400 Chinchillas: Anklage wegen Verstoßes gegen Tierschutzgesetz +++ Stadt schließt VHS – wegen Brandschutzmängeln. Bürger sind empört +++ Bundestagswahl: Herbe Verluste für SPD und CDU, FDP und AfD sind die Gewinner +++ Brand an der Gesamtschule Saarn – etliche Klassenräume zerstört +++ Mülheim liegt bei Jugendarbeitslosigkeit auf landesweit niedrigstem Stand +++ Das AZ feiert 20 Jahre freie Jugendkultur +++ Legionellen-Ausbruch im Evangelischen Krankenhaus: vier Todesopfer

Oktober

Evangelisches Krankenhaus meldet: Legionellen-Gefahr beseitigt, aber Sanierung nötig +++ Mülheim sucht weiter Investor für Ruhrbania-Baufelder 3 und 4: mal wieder auf der Expo Real +++ VHS-Kurse weichen aus in Berufskolleg und Gymnasium, denn Sanierung oder Neubau sollen laut Verwaltung fünf Jahre dauern +++ Immer noch Hickhack um den Haushalt: Mülheim droht der Sparkommissar +++ Ruhrbahn und Verdi einigen sich auf Tarifvertrag: Jobgarantie bis 2033 +++ Lkw überfährt junge Radfahrerin – Forderung nach mehr Sicherheit für Radler +++ Breite Ratsmehrheit protestiert für Erhalt des Sozialtickets +++ Haushaltsdebatte: Politik will Unternehmen an Verlusten von Mülheim & Business beteiligen +++ Einwohnerzahl wächst +++ Die Politik beschließt höhere Kita-Beiträge +++ Der Radschnellweg auf der neuen Hochpromenade wird eröffnet

November

Auf Linie 102 gilt wieder der Zehn-Minuten-Takt +++ Haushalt I: Politik stellt Büchereien auf den Prüfstand +++ 19 Bewohner ziehen ein ins Saarner Gemeinschaftswohnprojekt Lina +++ A40 in Heißen teilgesperrt: Anwohner wünschen Deckel bei zukünftigem Ausbau +++ Notstand auf Ausbildungsmarkt +++ Offizieller Spatenstich für umstrittenes Windrad am Ruhrbogen +++ Protest gegen Mieterhöhung bei Immeo +++ Haushalt II: BAMH will beim Theater an der Ruhr kürzen, findet aber keine Mehrheit dafür +++ Stadt ringt mit Schulsanierung in Broich, am Otto-Pankok und Gebrüder Grimm +++ Rolltreppen an U-Bahn fallen über Wochen aus. Grund: Vandalismus +++ Siemens will 741 Arbeitsplätze vor Ort streichen +++ Gymnasien beklagen Unklarheit bei Rückkehr zu G9 +++ VHS-Gebäude: Jetzt soll auch die Statik nicht stimmen

Dezember

Krätze taucht auch in Mülheim auf +++ Stadt erhält 208 000 Euro für Masterplan emissionsfreie Mobilität +++ Konzert am Flughafen: Feldlerche soll für Popstar Ed Sheeran weichen +++ Maschinenpistolen sollen Nikolausmarkt schützen, der aber bleibt friedlich +++ Rennbahn-Gerangel: Neuer Verein will in Pachtverträge einsteigen +++ Stadtwache nimmt Dienst im Ruhrquartier auf +++ Spielhallenbetreiber klagen gegen Konzessionsentzug +++ Theater an der Ruhr verteidigt sein Programm im Kulturausschuss +++ VHS: Antrag auf Sanierung im Betrieb findet keine Mehrheit +++ Haushalt: Rat findet Kompromiss in letzter Minute +++ Schnee erwischt Stadtverkehr eiskalt +++ Bürger kritisieren Streckenkürzung der 104 am Kahlenberg +++ Jüdische Gemeinde sagt Lichterfest aus Sicherheitsbedenken ab +++ Frauenhaus ohne Spenden nicht zu halten +++ Überschuldung steigt weiter an

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik