Blaulicht

Überfall auf der Eppinghofer: Polizei sucht dritten Täter

Die Polizei bittet die Bürger um Unterstützung bei der Fahndung nach einem mutmaßlichen Räuber.

Die Polizei bittet die Bürger um Unterstützung bei der Fahndung nach einem mutmaßlichen Räuber.

Foto: Westfalenpost

Mülheim.  Ein Trio hatte auf der Eppinghofer Straße zwei junge Männer überfallen und ihnen Geld entwendet. Zwei Verdächtige stellten sich der Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei der drei Räuber, die am 17. September auf der Eppinghofer Straße zwei junge Männer überfallen hatten, sind der Polizei mittlerweile ins Netz gegangen. Gefahndet wird weiter nach dem dritten Täter

Am 17. September, einem Dienstag, hatten drei Räuber gegen 17.15 Uhr einen 19-Jährigen und dessen gleichaltrigen Bekannten auf der Eppinghofer Straße überfallen und ihnen gewaltsam Bargeld entwendet. Nach der Tat filmte eine Überwachungskamera die drei Verdächtigen.

Zwei Verdächtige haben sich der Polizei gestellt

Zwei der Verdächtigen haben sich mittlerweile bei der Polizei gestellt. Nun sucht die Polizei den letzten Verdächtigen. Der unbekannte Täter trug zur Tatzeit eine hellgraue Jogginghose, einen weißen Kapuzenpullover und eine schwarze Jacke.

Hinweise nimmt das Raubdezernat, Einsatzgruppe Jugend, unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben