Polizei

27-Jähriger mit Drogen im Blut am Steuer erwischt

Symbolbild Polizei: Drogentest

Symbolbild Polizei: Drogentest

Foto: Polizei Neuss

Oberhausen.  Die Oberhausener Polizei hat einen 27-jährigen erwischt, der am Sonntagvormittag mit Amphetamin im Blut im Auto unterwegs war.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Amphetamin im Blut war ein 27-jähriger Autofahrer am Sonntagvormittag in Oberhausen unterwegs. Polizeibeamten war der Mann im Bereich Lipperfeld aufgefallen, an der Konrad-Adenauer-Allee stoppten sie ihn zur Verkehrskontrolle.

Dabei bemerkten die Beamten auch „auffällige körperliche Reaktionen“, heißt es im Polizeibericht. Bei der Kontrolle gegen 10.30 Uhr gab der Mann an, am Vorabend Wein getrunken zu haben. Ein durchgeführte Schnelltest auf Drogen schlug dann aber auch an.

Ein Arzt entnahm zur Beweissicherung schließlich noch eine Blutprobe. Die Polizei erstattete Anzeige und untersagte die Weiterfahrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben