Centro

„Balr.“ im Centro Oberhausen: Eröffnungs-Termin steht fest

Das Centro Oberhausen hat einen neuen Mieter: Das niederländische Modelabel „Balr.“ möchte sich mit einem Shop für Straßenkleidung stärker auf dem deutschen Markt positionieren.

Das Centro Oberhausen hat einen neuen Mieter: Das niederländische Modelabel „Balr.“ möchte sich mit einem Shop für Straßenkleidung stärker auf dem deutschen Markt positionieren.

Foto: Balr.

Oberhausen.  Das Modelabel „Balr.“ eröffnet den ersten Flagship-Store in Deutschland. Für den Laden im Centro Oberhausen steht nun der Eröffnungstermin fest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Viele Firmen verlagern ihr Geschäft immer stärker ins Internet – das Modelabel „Balr.“ geht nun den umgekehrten Weg. Das niederländische Unternehmen eröffnet seinen ersten Flagship-Store in Deutschland. Auf 134 Quadratmetern haben die Macher im Centro Oberhausen ihren Laden eingerichtet. Zuvor konnten die Kunden die Shirts, Kapuzenjacken und Brillen vornehmlich über die Online-Plattformen der Firma bestellen.

„Balr.“: Modelabel verkauft im Centro Shirts, Kapuzenjacken und Brillen

Am Freitag, 22. November, sollen die Kunden zum ersten Mal durch die Auswahl an Straßenkleidung dribbeln können. Der Name dürfte kein Zufall sein, denn der Fußball spielt in dem Geschäft durchaus eine Rolle.

Vor sechs Jahren gründete der ehemalige niederländische Fußball-Nationalspieler Demy de Zeeuw mit einigen Partnern das Modelabel. Der heute 36-Jährige schnürte während seiner Profi-Laufbahn in der Ehrendivision unter anderem bei Ajax Amsterdam und AZ Alkmaar die Schuhe.

Die Mannschaft der Klamottenbegeisterten ist im Nachbarland erstaunlich groß. Auch die niederländischen Kicker Gregory van der Wiel (Ajax Amsterdam, Paris Saint-Germain) und Eljero Elia (Hamburger SV, Werder Bremen) gehören zu der Gründungsmannschaft von „Balr.“

Auch Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann zeigte die Klamotten

Die Kleidungskollektionen soll es für Frauen und Männer geben. Auch spezielle Kindergrößen gehören zum Angebot. Bekannt geworden sind die häufig in Schwarz und Weiß gehaltenen Kleidungsstück durch bekannte Werbeträger in den sozialen Netzwerken im Internet. So zeigte sich unter anderem auch der französische Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann in den Klamotten der Modemarke.

Die erste Filiale von „Balr.“ überhaupt ist der Standort im Centro Oberhausen allerdings nicht. Es gibt bereits Shops in den niederländischen Städten Amsterdam und Utrecht. In der Hauptstadt der Niederlande befindet auch der Hauptsitz des Unternehmens.

Lesen Sie hier noch mehr Nachrichten aus Oberhausen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben