Girls Day

Girls Day in Oberhausen findet in diesem Jahr digital statt

Beim Girls Day können Mädchen in unterschiedliche Berufe schnuppern, die eigentlich als „Männerdomänen“ gelten. Dieses Jahr findet das Oberhausener Programm nur online statt.

Beim Girls Day können Mädchen in unterschiedliche Berufe schnuppern, die eigentlich als „Männerdomänen“ gelten. Dieses Jahr findet das Oberhausener Programm nur online statt.

Foto: Marco Wolf

Oberhausen.  Beim Girls Day können sich Mädchen über „männertypische“ Berufe informieren. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Oberhausen digital statt.

Der diesjährige Girls Day am 22. April findet nur digital statt. Die Gleichstellungsstelle der Stadt Oberhausen bietet ein Online-Angebot für alle interessierten Mädchen, die sich über die Themen Beruf, Ausbildung und Studium informieren möchten. Besonders hervorgehoben und vorgestellt werden traditionell Berufe, in denen noch nicht viele Frauen arbeiten und die deshalb als „männertypisch“ gelten. Das sind oft Berufe aus den Bereichen Handwerk, Technik oder Naturwissenschaften.

Da die Betriebe wie sonst nicht ihre Türen öffnen können, arbeitet die Stadt in diesem Jahr mit einem sogenannten „Padlet“, einer digitalen Pinnwand, auf der es Informationen zu entdecken gibt. „Wir haben Frauen eingeladen uns in einem Interview von ihren Berufen zu erzählen. Das fanden wir persönlicher und hoffen, dass die Mädchen so noch mehr Tipps und Tricks rund um die Berufswahl erfahren und auch Frauen für sich als Vorbilder ansehen können“, erklärt Carina Brühl, Sprecherin des Facharbeitskreis Mädchen.

Niedrigschwelliges Angebot für Mädchen ab Klasse 7

Das Padlet bietet neben informativen Videos auch ein Quiz und weiterführende Links an. So können sich Mädchen ab der 7. Klasse niedrigschwellig entweder allein oder begleitet durch ihre Schule informieren. Interessierte können den Link zum Padlet per Mail bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Oberhausen erfragen: maren.heutger@oberhausen.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Oberhausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben