Brauchtum

Junge Osterfelder Schützen verteidigen ihre Titel

Junge Würdenträger beim BSV Waidmannsheil: Luca, Marie und Angel repräsentieren den Verein über die gesamte Saison 2019/2020.

Junge Würdenträger beim BSV Waidmannsheil: Luca, Marie und Angel repräsentieren den Verein über die gesamte Saison 2019/2020.

Foto: BSV Waidmannsheil

Oberhausen.  Horrido! In Osterfeld zeigte der Schützennachwuchs sein Können. Der Schützenverein Waidmannsheil startete sein 3. Kinder- und Jugendschützenfest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Osterfelder Schützenverein Waidmannsheil 1956 e.V. richtete jetzt sein 3. Kinder- und Jugendschützenfest auf dem Vereinsgelände aus. Den Höhepunkt der Veranstaltung mit buntem Programm und jeder Menge Spaß fürs Publikum bildete das Prinzenschießen mit anschließender Inthronisierung.

Wie im letzten Jahr wurde Marie Katriniok zur Jugendprinzessin gekürt. An ihrer Seite begleitet sie nun ihr Bruder, Prinz Luca. Auch die U-12-Prinzessin Angel Uhlenbrock konnte ihren Titel erfolgreich verteidigen.

Ein weiteres Groß-Ereignis steht bereits bevor

Alle drei jungen Würdenträger vertreten nun den Verein über die Saison 2019/2020. Das nächste große Event steht unterdessen bereits bevor. In der Zeit vom 2. bis 4. August richtet der BSV Waidmannsheil 1956 e.V. sein jährliches Schützenfest aus. Es beginnt mit dem traditionellen Bürgervogelschießen am 2. August ab 17 Uhr auf dem Vereinsgelände an der Hochstraße 53 in Osterfeld. Am 3. August findet dann das Königsschießen ab 15 Uhr statt; am 4. August beginnen die Feierlichkeiten ab 16 Uhr mit der traditionellen Dorfrunde und anschließendem großen Schützenball.

Der BSV Waidmannsheil 1956 e.V. freut sich bereits auf möglichst zahlreiche Gäste.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben