Lichter gehen am Donnerstag im Centro an

Alle Lichter an! Am 16. November eröffnet das Centro seine Weihnachtsmärkte mit Lichtershow und besinnlichem Begleitprogramm. Zudem verlängern sich die Öffnungszeiten auf 22 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Alle Lichter an! Am 16. November eröffnet das Centro seine Weihnachtsmärkte mit Lichtershow und besinnlichem Begleitprogramm. Zudem verlängern sich die Öffnungszeiten auf 22 Uhr.

Auftakt dafür ist die spektakuläre Lichterzeremonie. Unter dem Namen „Lights on“ werden im Centro um Punkt 16.45 Uhr über 350 000 Lichter eingeschaltet. Für den Beginn der Weihnachtszeit kommt extra das Christkind ins Centro, um seinen Segen zu geben und die vielen Lichter feierlich per Knopfdruck einzuschalten. Zudem wird auf der Bühne die Gewinner-Familie ausgelost, die durch die Energieversorgung Oberhausen (EVO) ein Jahr Strom frei Haus geliefert bekommt.

Um 17.30 Uhr eröffnen dann die 150 liebevoll gestalteten Holzhütten auf den drei Weihnachtsmärkten. Kinder dürfen sich im Wichtelwald auf Karussells und die beliebten Fabelwesen freuen. Fans des klassischen Weihnachtsmarktes werden im Santa’s Village fündig. Auf dem Bergweihnachtsmarkt gibt es eine Rodelrampe und ein Almhüttendorf. Natürlich ist ab 6. Dezember auch der Weihnachtsmann präsent. Am Wunschbaum hängen Wünsche von Kindern aus sozialen Einrichtungen, die Besucher abholen und anschließend erfüllen können.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik