Polizei

Mann mit drei Haftbefehlen gesucht – in Oberhausen gefasst

Symbolfoto

Symbolfoto

Foto: Lars Heidrich / FFS

Oberhausen.  Auf zwei europäische und einen deutschen Haftbefehl stießen die Fahnder, als sie jetzt einen Mann (48) in Oberhausen überprüften.

Gleich drei Haftbefehle lagen gegen einen Mann (48) vor, den die Polizei jetzt in Oberhausen fassen konnte.

Weil er einen 46-jährigen Landsmann geschlagen und bedroht haben soll, geriet der 48-Jährige am Freitagnachmittag, 14. Februar, in das Visier der Polizei.

Die Polizei berichtet: Der Mann aus Polen hatte bei dem 46-Jährigen eigentlich Unterschlupf gefunden, war dann aber wohl mit ihm in einen Streit geraten, in dessen Verlauf die Polizei verständigt worden war.

Als die Polizisten den 48-Jährigen überprüften, wurde bekannt, dass der bereits mit zwei europäischen und einem deutschen Haftbefehl gesucht wurde. Jetzt sitzt der Mann, der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hatte und der in ganz Europa gesucht wurde, in Haft.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben