Neue Filiale

Modekette TK Maxx zieht im Herbst ins Centro Oberhausen

Im September 2017 eröffnete TK Maxx eine Filiale im Forum in Duisburg.

Foto: Lars Fröhlich (Archiv)

Im September 2017 eröffnete TK Maxx eine Filiale im Forum in Duisburg. Foto: Lars Fröhlich (Archiv)

Oberhausen/Düsseldorf.   TK Maxx will im Herbst dieses Jahres eine Filiale im Centro eröffnen. Kunden sollen dort auf 1900 Quadratmetern Verkaufsfläche stöbern können.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Centro in Oberhausen ist bald um einen Kundenmagneten reicher: Wie das selbst ernannte „Off-Price-Unternehmen“ TK Maxx am Dienstag mitteilte, wird die Kette in dem Einkaufszentrum eine weitere Filiale eröffnen. Ab Herbst 2018 seien „alle Schatzsucher und Schnäppchenjäger“ eingeladen, in den Verkaufsräumen zu stöbern. Der exakte Termin stehe noch nicht fest und werde noch bekannt gegeben. Die Filiale im Centro soll sich auf 1900 Quadratmetern Fläche erstrecken. 90 Mitarbeiter will das Unternehmen dort beschäftigen. Sie werden in Voll- und in Teilzeit arbeiten.

TK Maxx vertreibt Marken- und Designer-Mode, -Schuhe und -Accessoires für Damen, Herren und Kinder und verkauft diese nach eigenen Angaben bis zu 60 Prozent günstiger im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Dabei erhalte jede Filiale mehrmals pro Woche tausende neue Artikel.

Übernahme der Verkaufsflächen von Esprit

TK Maxx bezieht im Centro die derzeit leer stehende und früher von Esprit für seinen Store genutzte Verkaufsfläche auf zwei Etagen nahe des Haupteingangs. Esprit hatte sich vor einiger Zeit verkleinert und war in ein anderes Ladenlokal in dem Einkaufszentrum gezogen. Weitere Angaben zu der Neuansiedlung machte das Centro-Management zunächst nicht.

TK Maxx ist seit Oktober 2007 in Deutschland vertreten und hat derzeit bundesweit 124 Filialen. Auch in der näheren Umgebung zeigt das Unternehmen starke Präsenz. Weitere Filialen gibt es bereits in Duisburg, Mülheim, Essen (2) und Gelsenkirchen. Die Oberhausener Dependance ist etwas kleiner als die in den Nachbarstädten, die Duisburger bringt es auf 2100 Quadratmeter, die in der Essener Innnstadt auf 2900 Quadratmeter. In München hat das Unternehmen einen "Flagship-Store" mit einer Fläche von 5000 Quadratmetern, den größten in Europa. Ebenfalls im Herbst will TK Maxx auch einen Store an der Kortumstraße in der Bochumer Innenstadt eröffnen.

Update 17. Juli 2018: Inzwischen hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass die Filiale in Oberhausen am 13. September um 9.30 Uhr eröffnet wird, am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit wie das TK Maxx an der Kortumstraße in Bochum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Leserkommentare (7) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik