Baustellen

Nächster Abschnitt der „Buschhausener Straße“ wird gesperrt

Ein weiterer Abschnitt der Buschhausener Straße ist ab 20. Januar gesperrt.

Ein weiterer Abschnitt der Buschhausener Straße ist ab 20. Januar gesperrt.

Foto: Ayla Yildiz / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Eine weitere Vollsperrung auf der Buschhausener Straße erwartet Autofahrer ab Montag, 20. Januar.

Ab nächster Woche müssen Autofahrer wieder starke Nerven auf der Buschhausener Straße beweisen: Der Landesbetrieb Straßen NRW saniert derzeit abschnittsweise die Straße, die eine der Haupttangenten für den Verkehr in Oberhausen ist. Nun kommt der nächste Abschnitt dran: Der Bereich zwischen der Lessingstraße und der Lindnerstraße wird für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 20. Januar, und werden voraussichtlich bis Ende April 2020 andauern. Umleitungsstrecken werden eingerichtet. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich den geänderten Gegebenheiten anzupassen.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben