Vorläufig festgenommen

Oberhausen: 27-Jähriger leistet Widerstand gegen Polizisten

Zu einer lautstarken Auseinandersetzung war es am Sonntag an der Waisenhausstraße in Oberhausen-Osterfeld gekommen.

Zu einer lautstarken Auseinandersetzung war es am Sonntag an der Waisenhausstraße in Oberhausen-Osterfeld gekommen.

Foto: Stefan Scherer / WP

Oberhausen.  Ein 27-Jähriger bedrohte am Sonntag gleich mehrere Menschen in Osterfeld. Als die Polizei eingriff, leistete der Mann massiven Widerstand.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Osterfelder leistete massiven Widerstand gegen Polizeibeamte: Am Sonntag gegen 14 Uhr war es an der Waisenhausstraße in Osterfeld zu einer lautstarken Auseinandersetzung gekommen. Ein Deutscher mit türkischem Migrationshintergrund (27 Jahre) bedrohte gleich mehrere Menschen massiv.

Der Aufforderung der Polizei „Stehen zu bleiben“, kam er nicht nach. Polizeibeamte gingen dazwischen und brachten den Mann zu Boden. Er riss sich aber los und musste festgehalten werden.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er kurzfristig in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde niemand, die Polizeibeamten erstatteten Anzeige wegen Widerstandes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben