Fahrbahnsanierung

Oberhausen: Neue Baustelle und Straßensperrung in Sterkrade

Im Oberhausener Stadtteil Sterkrade muss ein Teil der Steinbrinkstraße für acht Wochen gesperrt werden (Symbolbild).

Im Oberhausener Stadtteil Sterkrade muss ein Teil der Steinbrinkstraße für acht Wochen gesperrt werden (Symbolbild).

Foto: Barbara Zabka / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Ein Teil der Steinbrinkstraße in Oberhausen-Sterkrade bekommt eine neue Fahrbahndecke. Dafür muss der betroffene Abschnitt voll gesperrt werden.

Dem ohnehin von vielen Baustellen geplagten Norden der Stadt steht die nächste Straßensperrung ins Haus. Diesmal ist die Steinbrinkstraße in Sterkrade betroffen, die zwischen Friedrichstraße und Johanniterstraße eine neue Fahrbahndecke erhält.

Die Arbeiten beginnen nach Mitteilung der Stadt Oberhausen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt sind drei Bauabschnitte vorgesehen. In acht Wochen soll die Fahrbahndecke erneuert sein, bis dahin wird die Steinbrinkstraße im genannten Bereich voll gesperrt.

Lesen Sie auch:

Der erste Bauabschnitt umfasst den Abschnitt zwischen Friedrichstraße und Emdenstraße. Der zweite liegt zwischen Emdenstraße und Ackerfeldstraße, der dritte umfasst den Bereich von Ackerfeldstraße bis Johanniterstraße. Sowohl die Emdenstraße als auch die Ackerfeldstraße können weiterhin angefahren werden.

Die Umleitung wird über den Eugen-zur-Nieden-Ring und die Dorstener Straße geführt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Oberhausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben