Open Sunday

Oberhausen: Sonntags-Sportangebot für Kinder startet wieder

Die Übungsleiter und Sporthelfer bei der Schulung für den „Open Sunday“ in Oberhausen.

Die Übungsleiter und Sporthelfer bei der Schulung für den „Open Sunday“ in Oberhausen.

Foto: Stadt Oberhausen

Oberhausen.  Sonntags runter vom Sofa und weg vom Bildschirm: Eine Schulturnhalle ist im März wieder sonntags geöffnet, damit Kinder Sport machen können.

Damit sonntags keine Langeweile aufkommt, geht das kostenlose Sportangebot „Open Sunday“ in Oberhausen am 1. März wieder an den Start und bietet Kindern Bewegung, Spiel und Spaß in Schulturnhallen. Erstmals kommt das Projekt nach Sterkrade in die Turnhalle der Alsfeldschule – mit im Boot ist die benachbarte Postwegschule.

Damit hat das Sportangebot dann alle drei Stadtbezirke besucht. „Uns war wichtig, den ‘Open Sunday’ nicht ausschließlich in einem Stadtbezirk durchzuführen“, erklärt Sportentwickler Simon Schauff. Durch die Rotation der einzelnen Standorte erhalte das Projekt eine viel größere Reichweite und ermögliche es Kindern aus ganz Oberhausen, daran teilzunehmen.

Sport-, Spiel- und Bewegungsangebot

Im Rahmen des von der Stadt Oberhausen, dem Stadtsportbund Oberhausen und dem Ausschuss für den Schulsport durchgeführten Projekts erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sonntags an einem kostenfreien und offenen Sport-, Spiel- und Bewegungsangebot teilzunehmen. Kooperationspartner sind in diesem Jahr das Kommunale Integrationszentrum und der Sportverein DJK Arminia Klosterhardt. Das Bewegungsangebot wird von Oberhausener Sporthelfern sowie Übungsleitern betreut, die im Vorfeld eine entsprechende Schulung durchlaufen haben.

Stadt finanziert das Projekt

Finanziert wird der „Open Sunday“ ausschließlich aus dem städtischen Haushalt. „In den vergangenen Jahren hatten wir das große Glück, ihn durch verschiedene Förderprogramme finanzieren zu können“, sagt Schauff. „In diesem Jahr war das in dieser Form leider nicht mehr möglich. Wir sind daher sehr dankbar, dass der Rat der Stadt die Haushaltsmittel freigegeben hat, ohne die die Strukturen des Projekts langfristig gefährdet gewesen wären.“

Der Open Sunday findet im kompletten März immer sonntags in der Zeit zwischen 13.30 und 16.30 Uhr in der Turnhalle der Alsfeldschule an der Försterstraße 29 statt. Das Angebot ist für alle Kinder von sechs bis zehn Jahren offen, nicht nur für die Schüler der Alsfeld- oder Postwegschule.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben