Kinderbetreuung

Oberhausener Kita-Elternvertreter laden zum Runden Tisch ein

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Was läuft gut in der Kinderbetreuung, was nicht? Zu einem Runden Tisch laden die Elternvertreter von Oberhausener Kitas alle Elternbeiräte ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Oberhausener Jugendamtselternbeirat (JAEB) lädt alle Elternbeiräte von Oberhausener Kindertageseinrichtungen am Montag, 1. Juli, zum Erfahrungsaustausch ins Rathaus ein. „Die Elternvertreter in den Kitas haben viel Interessantes zu erzählen. Das wurde beim ersten Runden Tisch im April schnell deutlich“, erklärt der JAEB-Vorsitzende Christian Stratmann.

„Die Erkenntnis: Viel Licht, aber auch ein paar Schatten. Deshalb war für uns klar: Das Format funktioniert. Am 1. Juli gehen wir in die zweite Runde.“ Als positiv wurden unter anderem Transparenz und Kommunikation in den Kitas beschrieben. Allerdings gilt dies für eine Einrichtung nicht. Hier hat der JAEB den Kontakt zwischen Elternbeirat, Kita und dem Träger hergestellt und wird den weiteren Prozess begleiten. „Wir sind Vermittler und mit allen Trägern in Oberhausen gut vernetzt. Deshalb können wir solche Dialoge viel schneller in die Wege leiten“, erklärt Jessica Gosek, ebenfalls Vorsitzende des JAEB, die Rolle des gesamtstädtischen Gremiums. „Die Eltern müssen nur wissen, dass es uns gibt – daran arbeiten wir, auch mit dem Runden Tisch.“ Der Jugendamtselternbeirat ist ein Gremium zur Elternmitwirkung, das seit August 2011 im Kinderbildungsgesetz (Kibiz) vorgesehen ist. Die Elternbeiräte aller Kindertageseinrichtungen einer Kommune wählen die Mitglieder des JAEB.

Kitaplatz-Vergabe über „Little Bird“ kritisiert

Als negativ wurden von den Teilnehmern des letzten Runden Tisches die Platzvergabe per „Little Bird“ sowie bauliche Mängel in einigen Einrichtungen genannt. Das gesamte Feedback hat der JAEB an die entsprechenden Stellen weitergegeben. Der zweite „Runde Kita-Tisch Oberhausen“ findet dieses Mal statt am 1. Juli im Rathaus Oberhausen, Raum 170, von 18 bis 20 Uhr. Eingeladen sind alle Elternbeiräte der Oberhausener Kitas. Wer teilnehmen möchte, meldet sich direkt beim JAEB an, entweder via Mail an post@jaeb-oberhausen.de oder über Facebook @JAEBOberhausen an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben