Riesenrad-Comeback

Riesenrad am Centro Oberhausen – Das kostet eine Fahrt

Auch der Fahrtpreis steht für das neue Riesenrad am Centro Oberhausen nun fest. Das Fahrgeschäft soll baugleich zum „Wheel of Vision“ sein, das sich auch schon in Düsseldorf auf der Königsallee drehte.

Auch der Fahrtpreis steht für das neue Riesenrad am Centro Oberhausen nun fest. Das Fahrgeschäft soll baugleich zum „Wheel of Vision“ sein, das sich auch schon in Düsseldorf auf der Königsallee drehte.

Foto: David Young / dpa

Oberhausen.  Das Riesenrad von Oscar Bruch Junior wächst am Centro Oberhausen in den Himmel. Nun gibt es weitere Details zur Fahrtzeit und zum Eintrittspreis.

Der Aufbau des 55 Meter hohen Riesenrades am Centro Oberhausen geht in die finale Phase. Das Fundament für das 350 Tonnen schwere Fahrgeschäft steht, seit Montag setzen Arbeiter auch die Speichen ein. Das neue Riesenrad von Schausteller Oscar Bruch Junior wird mit der schmalen Seite zum Centro und zum ehemaligen Parkgelände ausgerichtet – das bedeutet: Wer von der Arena aus über die Promenade schlendert, der sieht das Rad von der breiten Seiten und erhält somit das spektakulärste Bild.

Riesenrad bleibt bis Januar 2020 am Centro

Die Betreiber streben als Eröffnungstag den Donnerstag, 3. Oktober, an. Dadurch könnte das Riesenrad schon zum Tag der deutschen Einheit ein Ausflugsziel sein. Ob dies auch tatsächlich gelingt, wird der komplexe Aufbau des Fahrgeschäfts aber erst noch zeigen. Das Riesenrad ist zwar baugleich mit dem bekannten Rad „Wheel of Vision“, bedeutet aber zugleich „Familienzuwachs“ für das Karussell-Universum von Bruch.

Weitere Details für das mindestens bis zum 5. Januar 2020 andauernde Gastspiel dürfte Riesenrad-Fans interessieren: Eine Fahrt soll länger als zehn Minuten dauern und mit mehreren Umrundungen genügend Zeit für einen Ausblick über die Neue Mitte Oberhausen und Teile des westlichen Ruhrgebiets bieten.

Öffnungszeit orientieren sich am Weihnachtsmarkt

Der Eintrittspreis soll für Erwachsene 7,50 Euro betragen – das entspricht laut dem Betreiber den durchschnittlichen Kirmespreisen für ein Fahrgeschäft dieser Art. Kinder zahlen für eine Fahrt 5 Euro. Kleinkinder bis 3 Jahren erhalten in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt.

Bei den Öffnungszeiten möchten sich die Riesenrad-Betreiber am Centro-Weihnachtsmarkt orientieren. In der Regel öffnet der Markt vom 15. November bis 23. Dezember von 11 bis 22 Uhr. In den anderthalb Monaten vor dem Start der Budenwelt werden genaue Fahrtzeiten noch erarbeitet. Voraussichtlich wird man sich auf Kernzeiten von 11 bis 20 Uhr verständigen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben