Modernisierung

Schmucke Geschäftszeile am Ebereschenweg

Freut sich auf die Neueröffnung: Rosel Hüter.

Freut sich auf die Neueröffnung: Rosel Hüter.

Foto: Michael Dahlke

Königshardt/Schmachtendorf.   Die Sterkrader Wohnungsgenossenschaft modernisiert Ladenlokale am Ebereschenweg. Auch Ernährungsberaterin Rosel Hüter ist dort Mieterin.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Sterkrader Wohnungsgenossenschaft hat die kleine Geschäftszeile am Ebereschenweg 81 umfangreich modernisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Zu den neuen Mietern zählt auch Ernährungsberaterin und Coach Rosel Hüter, die hier ab dem 14. Juli mit ihren Räumen präsent ist.

„Ich freue mich riesig, so tolle Räume mit Parkplätzen direkt vor der Eingangstür gefunden zu haben“, unterstreicht die Geschäftsfrau, die vor 17 Jahren aus Südhessen nach Oberhausen kam und auf dem Fachgebiet der Ernährungsberatung in diesen fast zwei Jahrzehnten kontinuierlich im Stadtnorden tätig ist.

Kleine Eröffnungsfeier am 14. Juli

Neun Jahre war die Fachfrau für Ernährungs- und Gewichtsmanagement (IHK) mit ihren Räumen am Postweg präsent, wobei sie sieben Jahre für ein großes amerikanisches Unternehmen der Ernährungsberatung arbeitete und sich dann vor zwei Jahren unter dem Label „Gewichtspartner“ selbstständig machte. Kurse und auch Einzelberatungen gibt es nun ab dem 14. Juli am Ebereschenweg 81.

Zur Eröffnung an neuer Stelle lädt Ernährungsberaterin Rosel Hüter an diesem Tag ihre Kunden und alle Interessierten zu einem kleinen Umtrunk ein, der von 14 bis 16 Uhr stattfindet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben