SCHNÄPPCHEN

Secondrella-Markt bietet Modisches für Frauen

Am 24. März ist wieder der „Secondrella“-Kleidermarkt angesagt.

Am 24. März ist wieder der „Secondrella“-Kleidermarkt angesagt.

Foto: Herbert Höltgen

OBERHAUSEN.   Einfach mal vorbeischauen und nach hübschen Dingen stöbern! Der Secondrella-Markt macht’s am 24. März möglich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bereits zum 7. Mal startet der Zonta Club Oberhausen am Sonntag, 24. März, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr im Hostel Veritas an der Essener Straße 259 den „Secondrella-Markt für gebrauchte Hübschdinge“.

Nach den erfolgreichen Märkten in den vorigen Jahren haben die Oberhausener „Zontians“ wieder reichlich Kleidung, Schuhe und Accessoires für Frauen zusammengetragen. Die Vorbereitung des Marktes durch ein kleines Zonta-Team startet immer unmittelbar nach dem letzten Markt.

Zu schade für die Tonne

„Dabei ist das Team auch auf Kleiderspenden angewiesen. Wir freuen uns über die zunehmende Bereitschaft, hochwertige Kleidungsstücke, die zu schade für die Tonne und doch nicht mehr erklärte Lieblingsstücke sind, an uns abzugeben“, sagt Andrea Große Lackmann als Präsidentin des Zonta Clubs.

Der Verkauf der gebrauchten „Hübschdinge“ ermöglicht es, Zonta- Projekte für Frauen in Notlagen zu finanzieren: www.zonta-oberhausen.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben