Versorgung

Stromausfall trifft Haushalte in der Innenstadt Oberhausen

Bis zum frühen Nachmittag blieben viele Haushalte ohne Strom.

Bis zum frühen Nachmittag blieben viele Haushalte ohne Strom.

Foto: Oliver Berg/dpa

Oberhausen.   Am Vormittag fiel in der Oberhausener Innenstadt der Strom aus. Arbeiten am Fernwärmenetz erschwerten die Wiederherstellung der Versorgung.

Haushalte der Oberhausener City und des Bezirkes Mitte blieben am Montagmittag ohne Strom. Die Versorgung fiel aus noch ungeklärter Ursache aus, gegen 13.20 Uhr war der Großteil der Anwohner wieder am Netz.

Die Techniker des Energieversorgers EVO hatten allerdings Probleme, die Stromversorgung wieder herzustellen. Sie schalteten eine alternative Kabelstrecke hinzu, allerdings sind just auf diesem Streckenabschnitt derzeit geplante Arbeiten am Fernwärmenetz im Gange. Diese mussten aus Sicherheitsgründen zunächst gestoppt werden. Erst dann konnte der Strom wieder fließen.

Ein Zusammenhang mit den Arbeiten am Fernwärmenetz besteht laut EVO nicht. Wie es zu dem Stromausfall kommen konnte, werde derzeit untersucht, heißt es in der Erklärung des Unternehmens.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben