Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffene Sonntage – Rat entscheidet über zwei Termine

Die Geschäfte im Centro möchten aus Anlass des Weihnachtsmarktes ihre Geschäfte an einem Sonntag im Dezember öffnen.

Die Geschäfte im Centro möchten aus Anlass des Weihnachtsmarktes ihre Geschäfte an einem Sonntag im Dezember öffnen.

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Im Centro und in Schmachtendorf sollen Kunden im Dezember einen Sonntags-Shoppingtag erhalten. Anträge sind gestellt, die Politik entscheidet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An zwei Sonntagen im Dezember sollen Kunden in Oberhausen einkaufen können. Die Anträge sind gestellt, eine Entscheidung fällt der Rat in seiner nächsten Sitzung am Montag, 18. November.

Die Interessengemeinschaft Schmachtendorf hat beantragt, dass die Geschäfte im Stadtteil am Sonntag, 8. Dezember, öffnen dürfen. Anlass ist der Nikolausmarkt, der in diesem Jahr vom 6. bis zum 8. Dezember stattfindet. Mehr als 50 Verkaufsstände, ein Kinderkarussell und Darbietungen auf einer Bühne locken an diesem Wochenende die Besucher an, die Veranstalter rechnen mit rund 2500 Menschen. Das Fest läuft an diesem Tag von 11 bis 18 Uhr, die Geschäfte sollen von 13 bis 18 Uhr öffnen dürfen.

Eine Woche später, am Sonntag, 15. Dezember, möchte das Centro seine Geschäfte, ebenfalls in der Zeit von 13 bis 18 Uhr, öffnen lassen. Offizieller Anlass ist der Weihnachtsmarkt der Neuen Mitte, zudem sind für diesen Tag zusätzliche Programmpunkte im Inneren des Einkaufszentrums, im Kinderbereich Centrolino sowie auf der Bühne des Weihnachtsmarktes geplant.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben