Unfall

Zeugen gesucht: Holzkeil prallt gegen Windschutzscheibe

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Viel Glück hatte offenbar ein Autofahrer, als dessen Windschutzscheibe von einem Holzkeil getroffen wurde. Die Polizei sucht nun Unfallzeugen.

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht auf der Straße „Zur Zeche Hugo“ im Nordwesten von Oberhausen.

Am Dienstagvormittag, 20. Juli, war ein 26-jähriger Golf-Fahrer auf der neu eingerichteten Straße „Zur Zeche Hugo“, die Erlen- und Weißensteinstraße verbindet, unterwegs. Vor dem Einmündungsbereich zur Erlenstraße verlor ein entgegenkommender Lkw laut Polizei in einer Linkskurve einen Holzkeil, der in die Windschutzscheibe des VW-Golf prallte. Der Wagen wurde beschädigt. Der Golf-Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Da der Lkw-Fahrer weiterfuhr, suchen die Ermittler vom Verkehrskommissariat jetzt Hinweise auf den Unfallverursacher und fragen, wer den Unfall beobachtet hat und Informationen zu Fabrikat, Farbe oder Kennzeichen des unfallflüchtigen Lkw geben kann. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter 0208 8260 oder als E-Mail (Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Oberhausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben