Wirtschaft

Weihnachten: Amazon sucht 2000 Mitarbeiter für Rheinberg

Das Team um Karsten Frost, Amazon-Standortleiter in Rheinberg, soll um über 2000 Saisonarbeiter, befristet für das Weihnachtsgeschäft, verstärkt werden.

Foto: Archiv/Veit Ellerbrock

Das Team um Karsten Frost, Amazon-Standortleiter in Rheinberg, soll um über 2000 Saisonarbeiter, befristet für das Weihnachtsgeschäft, verstärkt werden. Foto: Archiv/Veit Ellerbrock

Rheinberg.   Für das Saisongeschäft sollen am Standort Rheinberg über 2000 Mitarbeiter befristet eingestellt werden. In ganz Europa gibt es 15.000 Jobs mehr.

Im Logistikzentrum in Rheinberg stellt Amazon zum Weihnachtsgeschäft über 2000 Saisonkräfte ein. Sie sollen dabei helfen, die steigenden Kundenbestellungen während der Weihnachtszeit zu bearbeiten. „Die Weihnachtssaison ist für uns eine ganz besondere Zeit, sie erfordert intensive Vorbereitung. Wir freuen uns darauf, dieses Jahr in Rheinberg über 2000 neue befristete Stellen zu schaffen“, sagt Karsten Frost, Standortleiter von Amazon Rheinberg. Befristete Saisonarbeitsplätze werden an den Standorten Bad Hersfeld, Brieselang, Dortmund, Graben, Koblenz, Leipzig, Pforzheim, Werne und Winsen an der Luhe angeboten. Bewerber können sich unter www.jobs-amazon.de informieren und bewerben.

Der Stundenlohn dieser Beschäftigten beträgt an allen deutschen Standorten umgerechnet 10,52 Euro brutto, in Rheinberg sind es 11,05 Euro brutto. Saisonarbeiter erhalten hierbei denselben Grundlohn wie vergleichbare unbefristete Beschäftigte. Zusätzlich zu diesen Löhnen bietet Amazon Bonuszahlungen während der Weihnachtssaison sowie Mitarbeiterrabatte. In diesem Jahr wird Amazon mehr als 15 000 unbefristete Arbeitsplätze in Europa schaffen und seine Belegschaft von 50 000 unbefristeten Mitarbeitern zu Beginn des Jahres auf über 65 000 bis Ende Dezember anheben.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik